Skip to main content

Was sind die Vorteile der Modelle?

Was muss ich bedenken?

Wie auswählen?

Wo kaufen?

Seit 25 Jahren werden die Chariot Hänger hergestellt und weiterentwickelt. Bekannt wurden sie, weil sie eine der ersten Fahrradhänger auf dem Markt waren, die man auch als Kinderwagen verwenden konnte.

Die Palette ist immer umfangreicher geworden, beschränkt sich trotzdem auf einige Modelle. Alle Thule Chariot Fahrradanhänger lassen sich auch als Kinderwagen nutzten.
Die Qualitätsmerkmale sind reichlich: Die Erfüllung internationaler Sicherheitsstandards oder die Kompatibilität mit mehren Zubehörteilen, sodass die Hänger für bis zu vier Sportarten verwendet werden können, sind nur einige davon.

Mit Kindern im Gelände unterwegs sein? Geht – mit den Thule Chariot Multisporthängern. Foto: Marlenas Fotografie

Ist mein Kind im Hänger sicher?

Die wichtigste Frage zu Beginn: alle Thule Chariot Hänger erfüllen internationale Sicherheitsstandards, so z.B. eine sichere Anhängervorrichtung für das Rad, einen 5-Punkt-Sicherheitsgurt bei allen Modellen, die Funktion des Schiebebügels als Überrollbügel und eine hohe Kippstabilität.

Ein Abdecknetz, ein Regenschutz als auch ein Sonnendach schützen die Kleinen nicht nur vor Wettereinflüssen, sondern auch vor Staub, Schnee und kleinen Steinchen, die bei einer Unternehmung im Gelände schon mal entgegenfliegen können.

Ab welchem Alter kann ich den Hänger verwenden?

Der Hänger als Kinderwagen kann ab Kleinstkindalter verwendet werden. Hierfür gibt es eigenes Zubehör wir eine Baby-Hängematte  ( Babysitz) , später noch eigene Sitzerweiterung ( Baby supporter) ,  dass vor allem Kopf der Kleinsten geschützt ist. Will man mit kleinen Kindern ins Gelände, empfiehlt sich eine einstellbare Blattfederung, die den kleinen Körper noch mehr vor Erschütterungen schützt.

Oberste Priorität aber hat, dass das Kind die Aktivitäten auch unternehmen will – die bequeme Sitzvorrichtung und die kleinen Taschen im inneren des Hängers, wo Bücher, Teddybären, Essen und Trinken für die kleinen erreichbar sind, machen den Hänger zum Erlebnis oder kleinem Häuschen.

Die Thule Chariot Hänger zeichnen sich durch eine hohe Kippstabilität aus. Foto: Marlenas Fotografie

Wie wähle ich das richtige Modell aus?

Erstens kommt auf die Intensität und Art der Aktivitäten an – bin ich viel im Gelände unterwegs, ist eine Blattfederung unabdingbar. Geh ich noch dazu viel laufen, empfiehlt sich eine Scheibenbremse. Brauch ich den Hänger hingegen meist für alltägliche Wege und Einkäufe in der Stadt und hier auch für größere Kinder, sollte man den Cab mit XXL-Laderaum und XL-Sitzvorrichtung verwenden.

Weiters stellt sich natürlich die Frage, ob der Hänger für ein oder zwei Kinder verwendet werden soll. Auch ein Geschwisterwagen ist für viele optimal, da man hier noch ausreichend Platz für Gepäck und co hat.

Komm ich mit dem Hänger in Geschäfte?

Die Geschwister-Hänger haben eine standardisierte Breite von 80cm, die durch die meisten Türen oder Regaldurchgänge passt. Hier sollte man drauf achten das  kleinen Räder auch im Lieferumfang enthalten sind oder man sollte sie dazu kaufen, damit man wendiger ist.

Das steppt der Bär – damit auch alle wichtigen und unwichtigen Dinge mit können, gibt es viele kleine Vorrichtungen und Fächer. Foto: Marlenas Fotografie

Welches Zubehör gibt es?

Jeder Thule Chariot Hänger wird mit den kleinen Buggy-Rädern geliefert.

  • Laufen: Wer mit dem Hänger laufen gehen will, sollte sich ev. noch das große, fixe Jogging-Kit kaufen.
  • Biken: Fürs Biker benötigt man eine Anhängervorrichtung, bestehend aus einer passenden Steckachse für das Hinterrad (Unbedingt ein Foto der Achse schicken) und der eigentlichen Kupplung.
  • Langlaufen: Das Langlauf-Set besteht aus kleinen Kufen für den Hänger, „Verlängerungsstangen“und einer Vorrichtung mittels der der Hänger an den Körper des Läufers „gespannt“ werden kann.
  • Babys: Für Babys und Kleinkinder unbedingt eine passende Neugeborenenvorrichtung, Liege- bzw. Sitzvorrichtung dazukaufen, damit die Kleinsten auch wirklich gut geschützt sind. Bei den kleinen sollte man auch noch einen passenden „Schlafsack“dazu kaufen mit Vorrichtungen für die Gurte des 5-Punkt-Gurtes.

Kann ich den Hänger waschen?

Ja! Der Hänger kann quasi komplett auseinander gebaut werden und somit können auch alle Stoffteile gut gewaschen werden.

Die Hänger sind teuer – rentiert sich das?

Gerade die Premium Modelle kosten ihren Preis. Man kann aber ruhigen Gewissens dazu sagen, dass sie ihr Geld wert sind und vor allem ein hoher Wiederverkaufswert bleibt. Die hohe Thule Chariot Qualität macht den Hänger fast unkaputtbar.  Einzelteile können zudem ausgetauscht werden. Wir hatten unseren Hänger fast acht Jahre viel in Gebrauch und zum Schluss hielten sich die Gebrauchsspuren in Grenzen.

Warum bei Dachzeltshop.at kaufen?

Michael Stricker, Inhaber, ist Bergführer und Vater von drei aktiven Kindern. Schon damals hat er die ersten Chariot Modell ausreichend getestet und kennt somit alle Wehwehchen und Fragen, die auftauchen könnten. Dank seiner Tätigkeit als Bike-Guide kann er auch hingehend Steckachsen oder Fahrradkupplung beraten und Tipps zu passenden Touren geben. Qualität und Service sind für den Dachzeltshop als verifizierter Thule-Partner-Shop selbstverständlich.

Und welches Modell nehme ich jetzt?

  • Sport:ist das Premiummodell mit Scheibenbremse, verstellbarer Rückenlehne , abnehmbaren Seitenfenster für noch bessere Belüftung und absperrbarer Deichsel am Fahrrad.
  • Cross:hat ebenfalls die verstellbare Rückenlehne, einen Einkaufskorb, sehr gute Sitze und ebenfalls eine Blattfederung, aber ohne Scheibenbremse, eine Trommelbremse lässt sich nachrüsten.
  • Lite: bezieht sich auf Ausstattung und Preis. Gespart wurde u.a. bei den Sitzen, die nicht verstellbar sind, sondern in einer Position bleiben. Ansprüche an Sicherheit und Federung wurden erfüllt. Der Lite verfügt über dasselbe sichere Gestell von Thule und die Blattfederung, die sich zwar nicht verstellen lässt, aber trotzdem sehr gut seinen Dienst verrichtet.
  • Cab: XXL für den alltäglichen Gebrauch – XXL-Fach für Einkäufe und auch eine größere Sitzvorrichtung für größere Kinder.
  • Coaster XT: basic, einfach, günstig und nichts desto trotz als Kinderwagen und Fahrradhänger gut  geeignet.

Leave a Reply